Verlässliche Halbtags-Grundschule (VHG)

Seit dem 1. August 2005 ist im Schulgesetz von Berlin vorgeschrieben, dass alle Grundschulen eine verlässliche Betreuung der Schüler/innen von 7:30 bis 13:30 Uhr gewährleisten müssen (Verlässliche Halbtags-Grundschule, VHG).

Das bedeutet: Allen Schüler/innen der 1. bis 6. Klasse werden während der Schulzeit zwischen 7:30 und 13:30 Uhr auch außerhalb des Unterrichts in der Schulstation, der Schatzinsel, pädagogisch betreut. Diese Betreuung innerhalb der VHG ist für die Eltern kostenfrei.

IMAGE(/sites/default/files/bilder-pool/pp/schulalltag-wichtig/fmg_schatzinsel_01.jpg)

Den Schülerinnen und Schüler, die die Schule nur während der VHG-Zeiten besuchen, bieten wir in zweiten Hofpause in der Mensa ein (kostenpflichtiges) Mittagessen an.


Vgl. auch die Informationsseite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend & Sport (→ Verlässliche Halbtags-Grundschule).

Besuche seit dem Schuljahr 2007/2008: